Wie viel Eiweiß braucht ein Bodybuilder?

Fortgeschrittenen Bodybuildern wird geraten, mit dem Kalorienüberschuss und der Rate der wöchentlichen Gewichtszunahme konservativer zu sein. Die empfohlene tägliche Proteinzufuhr beträgt 1.Muskeln bestehen zum größten Teil aus Protein, daher ist es nicht verwunderlich, dass eine proteinreiche Ernährung Ihnen helfen kann, mehr davon aufzubauen.

Wie viel Eiweiß braucht ein Bodybuilder?

Fortgeschrittenen Bodybuildern wird geraten, mit dem Kalorienüberschuss und der Rate der wöchentlichen Gewichtszunahme konservativer zu sein. Die empfohlene tägliche Proteinzufuhr beträgt 1.Muskeln bestehen zum größten Teil aus Protein, daher ist es nicht verwunderlich, dass eine proteinreiche Ernährung Ihnen helfen kann, mehr davon aufzubauen. Wie viel Protein Sie genau pro Tag benötigen, ist umstritten. Gängige Bodybuilding-Ratschläge schlagen vor, ein Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht zu essen, um das Muskelwachstum zu unterstützen, allerdings variiert die Wissenschaft hinter dieser Empfehlung je nach Alter, Fitnesslevel und allgemeinen Zielen der Körperzusammensetzung.

Das Institute of Medicine empfiehlt allen Erwachsenen, mindestens 0 zu konsumieren. Die Academy of Nutrition and Dietetics (Akademie für Ernährung und Diätetik) berichtet, dass Bodybuilder 1,5 mg Protein benötigen. Tatsächlich wurde die Erkenntnis, dass man umso weniger Protein benötigt, je erfahrener man ist, in mehreren Studien repliziert (Rennie & Tipton, 2000; Hartman et al. Der Grund dafür, dass der prozentuale Anteil der Gesamtkalorien aus Protein bei Bodybuildern ähnlich ist wie bei Nicht-Sportlern, der Proteinbedarf pro Pfund Körpergewicht jedoch höher ist, liegt darin, dass Bodybuilder im Allgemeinen viel mehr Kalorien verbrauchen als sitzende Personen.

Für den vegetarischen Bodybuilder ist ein gesunder Snack, der das Übergewicht an Protein liefert, das Sie nach dem Training benötigen, vielleicht etwas schwer zu finden, aber diese Mischung aus Nüssen und Hülsenfrüchten ist ein hervorragender Start mit 10 Gramm Protein pro Portion. Wenn man bedenkt, dass ein 200 Pfund schwerer Bodybuilder bis zu 4.000 Kalorien pro Tag zu sich nehmen muss, würde Protein 1.200 dieser Kalorien ausmachen (4.000 Kalorien x 30 Prozent = 1.200 Kalorien). Der Protein-Rechner hilft Ihnen, Ihre Ernährung und Ihre Proteinzufuhr zu optimieren, um die richtige Menge an Protein für den Muskelaufbau zu finden, ohne den Blutzuckerspiegel in die Höhe zu treiben. Angesichts der Rolle der Aminosäuren bei der Muskelproteinsynthese ist die Aufrechterhaltung einer positiven Proteinbilanz - mit anderen Worten, mehr Protein zu essen, als Sie abbauen oder verbrauchen - ein Teil der Gleichung für den Muskelaufbau.

Leider sind Bodybuilder mit ihrer Liebe zum Protein den Proteinherstellern ausgeliefert und anfällig für die Marketingtricks der Proteinhersteller. Der Protein-Rechner auf dieser Seite berücksichtigt Ihre Körperzusammensetzung und Ihr Aktivitätsniveau, um Ihren Proteinbedarf abzuschätzen. Da jedes proteinreiche Lebensmittel ein anderes Aminosäureprofil enthält, ist es wichtig, eine Reihe von Proteinquellen zu essen. Wenn es Ihnen schwerfällt, genügend Protein aus Nahrungsquellen zu bekommen, verwenden Sie Protein-Nahrungsergänzungsmittel, um Ihre Ziele zu erreichen.

Sie können zu diesem Zweck Proteinshakes verwenden oder proteinreiche Mahlzeiten und Snacks vor und nach dem Training einplanen. Schließlich ist bei einer hohen Proteinzufuhr eine höhere Flüssigkeitszufuhr erforderlich, um den Nieren zu helfen, die zusätzlichen Abfallstoffe herauszufiltern, die durch eine übermäßige Proteinzufuhr entstehen. Eine erhöhte Flüssigkeitszufuhr ist erforderlich, um den Nieren zu helfen, die zusätzlichen Abfälle herauszufiltern, die durch die übermäßige Proteinzufuhr produziert werden, während Vitamin B6 eine Rolle im Stoffwechsel von Protein, Kohlenhydraten und Fetten spielt. Wie schnell Protein in Aminosäuren umgewandelt und in die Muskeln aufgenommen wird, kann je nach Proteintyp variieren.